Aufstiegserfolg für Herren des TC Furth

Vergangenen Sonntag trat die erste Herrenmannschaft des TC Furth um Mannschaftsführer Daniel Christoph zum letzten Spiel der Saison beim VfB Bach an. Von Beginn an war klar, dass dies ein wichtiger Spieltag wird, da man nur einen Tabellenpunkt Vorsprung auf den Zweitplatzierten TC Waldmünchen II hatte.

Claus Eckert an Position 2 zeigte eine starke kämpferische Leistung und bezwang seinen Gegner Florian Pehl erst im Matchtiebreak mit einem hart umkämpften 6:3, 2:6 und 10:6. Daniel Christoph an Position 4 musste sich nach Vorsprung im ersten Satz durch eine ungewohnt unsichere Spielweise letztendlich in 2 Sätzen mit 4:6 und 1:6 seinem erfahrenen Gegner Christian Schweiger geschlagen geben.

Im Spitzeneinzel zeigte die Further Nummer 1 Jan Vanek wieder eine hervorragende Leistung mit der Höchststrafe 6:0 und 6:0 gegen seinen mit LK15 eingestuften Gegner Sascha Killinger, der mehrmals mit 40:0 vorne lag, aber letztendlich in keinem Spiel den entscheidenden Punkt holen konnte. An Position 3 siegte Martin Wurm trotz langen
Ballwechseln und sehr sicherer Spielweise seines Gegners Murat Modali gekonnt mit seiner außergewöhnlichen Spielweise deutlich in 2 Sätzen mit 6:2 und 6:1.

Nach den Einzeln stand es somit 3:1 für den TC Furth, das erhoffte 6:0 für den sicheren Aufstieg war nun schon hinfällig – es ging nun darum in den Doppeln noch möglichst 2 Matchpunkte zu holen.

Im Einserdoppel siegten Vanek/Wurm ohne Gefahr gegen Killinger/Schweiger mit 6:2 und 6:1. Das Zweierdoppel mussten Eckert/Christoph gegen Pehl/Modali allerdings nach verlorenem Tiebreak im Ersten mit 6:7 und 4:6 abgeben.

Letztendlich war die Further Mannschaft mit 4:2 zwar siegreich, aber man wusste noch nicht, ob es noch für den ersten Tabellenplatz reichte, da man von Waldmünchen ein 6:0 gegen Arnschwang erwartet hätte.

Nachdem der TC Arnschwang gegen 17:00 die Ergebnisse im Portal erfasst hatte (5:1 für Waldmünchen), war es dann doch klar, dass die ersten Further Herren durch einen unglaublich knappen Vorsprung von 2 Sätzen den ersten Tabellenplatz und somit die Meisterschaft in der Kreisklasse 1 ergattert hatten. Nun heißt es für den TC Furth, die
erste Mannschaft personell für die kommenden Herausforderungen in der Bezirksklasse 2 aufzustocken.

Dieser Beitrag wurde unter Aktuelles veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.